Weblogs

Was installiere ich zu Jaunty Jackalope - Ubuntu 9.04

Ubuntu Logo

Hier schreibe ich zusammen was ich zu einer Neuinstallation von Ubuntu 9.04 hinzufüge.

Dell Latitude E6400 mit Ubuntu Jaunty Jackalope 9.04

Seit einiger Zeit verwende ich Jaunty Beta auf meinem Dell Latitude E6400 mit Intel GMA X4500 MHD Grafik. Jetzt, wo der Release Candidate offiziell vorgestellt wurde wird es Zeit über meine Erfahrungen zu berichten. Weitere Details findet ihr in meinem Intrepid Artikel.

Dies wird zu einer ganzen Artikelserie:

Endlich meine eigene Kochseite

Endlich habe ich meine eigene Kochseite. Ihr findet hier hauptsächlich leicht und schnell zu kochende Gerichte.

Sarah im ORF

Sarah im ORF - Steiermark Heute

Meine Tochter Sarah war am 17. Dezember 2008 im ORF. Steiermark Heute hat ihren Kindergarten in Judendorf-Straßengel besucht und die Tiertrainerin Anna Oblasser bei der Arbeit mit Tieren und Kindern gefilmt.

Workaround: Intel Graphik und Suspend in Linux

Update: 9. Jänner 2009: Das Problem wurde durch ein Kernel Update behoben. Derzeit ist der aktualisierte Kernel über das -proposed Repository zu beziehen, es muss also aktiviert werden. Hier ist das passende Kommentar zum Bugreport und der Bugreport selbst. Nach einigen Tagen wird es das neue Paket voraussichtlich in die normalen Updates schaffen, es hilft also auch einfach abzuwarten und regelmäßig upzudaten. Mein Dank an die fleißigen Ubuntu-Entwickler und Upstream!

Suspend to RAM funktioniert bei meinem Centrino 2 basiertem Notebook unter Ubuntu 8.10 Linux nicht. Es handelt sich um einen Dell Latitude E6400 mit Intel GMA X4500MHD Grafikkarte.

Hier findest du meinen Installationsbericht

. Dieser Blogeintrag zeigt einen Workaround für das Suspend Problem.

Workaround: Intel Graphics and Suspend in Linux - English

Jan 9, 2009: This issue has been solved by a Kernel upgrade. Right now it is only available in the -proposed repository. So you have to enable it and then do an upgrade of your packages. See this link and the bug's link for details. After a few days it is probably in the regular updates, so you can also just wait and update regularily.

Suspend to RAM is broken on my Centrino 2 based notebook using Ubuntu 8.10 Linux. It is a Dell Latitude E6400 with Intel GMA X4500MHD graphics adapter. Here is my installation report. This blog entry shows how to work around the problem.

Dell Latitude E6400 with Ubuntu Intrepid Ibex 8.10 - English

This is the English version. If you prefere German, please follow this link.

Update 9.1.09: Suspend to RAM has been fixed.

Update 3.12.08: In Fedora Core 10 Live system I get more than 1300FPS in glxgears.

Update 23.11.08: I found a work-around for the suspend to RAM problem. It now works but causes minor problems with CPU frequency scaling. Here is my report.

Update 21.11.08: Very poor graphics performance in Ubuntu Intrepid Ibex 8.10. It seems there are still problems with the graphic driver xserver-xorg-video-intel. Glxgears performs 1300FPS in Hardy Heron and only 400FPS in Intrepid Ibex. Youtube videos in full screen are not fluent, in Windows they are perfectly fine.

On October 21st 2008 I got my brand new Dell Latitude E6400 Notebook. Main aspect for me was full Linux support. If possible right out-of-the-box. I am continuously adding my new findings to this report, so stay tuned.

Specification

  • Dell Latitude E6400
  • Intel Core 2 Duo P9500 (2.53GHz, 1066MHz, 6MB)
  • 14.1in Widescreen WXGA+ (1440X900) with LED backlit, non-glare
  • Express Card base: Mobile Intel Integrated Graphics Media Accelerator X4500HD
  • Integrated 0.3 Mega Pixel Camera with Microphone
  • Memory: 4096MB (2x2048) 800MHz DDR2 Dual Channel
  • Hard Drive: 250GB (7200RPM) Free Fall Sensor (Western Digital WD2500BJKT)
  • 8X DVD+/-RW Drive
  • Battery: Primary 9-cell 85W/HR LI-ION
  • Intel WiFi Link 5300 (802.11 a/b/g/n 3X3) 1/2 MiniCard
  • Dell Wireless 370 Bluetooth
  • Internal German Qwertz Backlight Keyboard
  • German Windows Vista Home Basic SP1 (32Bit OS)

Ubuntu und Dell

Ubuntu LogoUpdate: Hier das gleiche für Jaunty Jackalope.

In diesem Blogeintrag notiere ich Dinge, welche ich von den Standardeinstellungen aus Ubuntu 8.10 (Intrepid Ibex) für meine Bedürfnisse angepasst habe. Die Liste wird voraussichtlich kontinuierlich wachsen, bis sie durch Ubuntu 9.04 (Jaunty Jackalope) obsolet wird.

Mein Rechner ist ein Dell Latitude E6400 mit Intel Grafik. Hier mein Installationsbericht. The same report in English.

Dell Latitude E6400 mit Ubuntu Intrepid Ibex 8.10

Dies ist die deutsche Version. If you prefer English please follow this link.

Dies wird zu einer ganzen Artikelserie:

Update 17.4.09: Nun geht es im Jaunty Jackalope Artikel weiter.
Update 15.3.09: Jaunty Alpha 6: glxgears>1320 FPS, Openarena>63 FPS! Es scheint die 3D Performance wurde drastisch verbessert!
Update 9.1.09: Suspend to Ram ist gefixt.
Update 3.12.08: Im Fedora Core 10 Live System erreicht glxgears mehr als 1300FPS.
Update 23.11.08: Ich bin auf einen Workaround für das Suspend to RAM Problem gestoßen.
Update 21.11.08: Sehr schlechte Grafik-Performance in Ubuntu Intrepid Ibex 8.10. Offensichtlich gibt es hier noch gröbere Probleme mit Intels Grafiktreiber xserver-xorg-video-intel. Glxgears bringt unter Hardy Heron 1300FPS unter Intrepid 400FPS. Youtube Videos ruckeln im Fullscreen sehr stark, unter Windows laufen sie perfekt flüssig.
Update 27.10.08: System eingefroren mit blinkenden Caps- und Scrollock :-( Siehe Beschreibung unten.
Update 27.10.08: Leider hat sich auch Suspend to RAM als unzuverlässig herausgestellt :-((
Update 26.10.08: Suspend to Disk (Hibernate) funktioniert nicht zuverlässig. Konsolenwechsel funktioniert nicht einwandfrei. Infos zum Ethernet Controller hinzugefügt.
Update 26.10.08: Benchmarks neu erstellt. Deutlich bessere Ergebnisse wenn man die CPU Frequenzregelung nicht auf Ondemand lässt sondern entweder Performance oder 2.54GHz einstellt.
Update 25.10.08: Openarena Benchmark.
Update 23.10.08: Supertux2 getestet.
Update 23.10.08: Google Earth getestet.
Update 23.10.08: glxgears Ergebnis ohne Compiz besser.
Update 23.10.08: Suspend to RAM funktioniert auch im Live System einwandfrei.

Vor zwei Tagen wurde mein neues Dell Latitude E6400 Notebook geliefert. Hauptkriterium war die volle Linux Unterstützung. Wenn möglich out-of-the-box. Gleich vorweg, dieser Text entsteht gerade unter Ubuntu 8.10 Release Candidate.

Ich ergänze diesen Bericht fortlaufend mit meinen neuesten Erkenntnissen. In diesem Blogeintrag sammle ich meine Änderungen der Defaulteinstellungen.

Kochecke Gewinnspiel

Auf unserer Rezepteseite: www.Kochecke.at gibt es ein Gewinnspiel. Unter allen Abonnenten der Rezepte-Mailingliste wird das Kochbuch "Die Gute Tiroler Küche" verlost.

Inhalt abgleichen