AX2014 - Alpenüberquerung mit dem Mountainbike

Submitted by Robert on Sa, 02/18/2017 - 20:22
Alpencross 2014

Update 20. Juli 2015: Leider hat mich die Zeit überholt. Ich habe es in einem Jahr nicht geschafft den Bericht fertigzustellen. Jedoch war ich 2015 nochmals in den Alpen unterwegs, und mein Bericht ist bereits vollständig und online. Zwischen 3. und 9. Juli 2014 haben wir zu dritt mit dem Mountainbike die Alpen überquert. Hier werde ich den Routenverlauf und meine gewonnenen Erfahrungen posten.

AX2014, Tag 1, St. Anton am Arlberg - Konstanzer Hütte

10 km - 337 hm - 1:06 Std. Unser Anreisetag. Nach ca. 6h Autofahrt von Graz nach St. Anton am Arlberg war ein Stunderl Radfahren in das Schönverwalltal genau das Richtige. Die Konstanzer Hütte hat uns mit hervorragendem Essen versorgt. Das Zimmer war zwar kleinstmöglich, aber okay. Jedoch würde ich aufgrund des Hüttenwirtes sicher nicht mehr dort übernachten.

AX2014, Tag 2, Konstanzer Hütte - Heidelberger Hütte

46 km - 1647 hm - 7:29 Std. Weiter geht es in Richtung Heilbronner Hütte. Zum ersten Mal müssen wir das Rad auch schultern. Dann geht es bergab, an der Verbellaalpe vorbei in Richtung Zeinissee. Weiter hinab nach Wirl, Galtür, Tschafein, Mathon und schlussendlich Ischgl. Dort haben wir uns kräftig gestärkt. Dies war auch dringend notwendig, der darauffolgende Aufstieg zur Heidelberger Hütte ist nicht zu unterschätzen! In der Heidelberger Hütte wurden wir bestens verpflegt und sogar mit frischem Internet (kostenpflichtig) versorgt. Ebenso gibt es die Möglichkeit eine Postkarte zu verschicken. Der Blick aus dem Fenster offenbart unsere Vormittagsbeschäftigung für den nächsten Tag, den Fimberpass.

AX2014, Tag 3, Heidelberger Hütte - Tschierv

AX2014, Tag 4, Tschierv - Santa Caterina

AX2014, Tag 5, Santa Caterina - Dimaro

AX2014, Tag 6, Dimaro - Breguzzo

AX2014, Tag 7, Breguzzo - Riva del Garda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tracks zum Downloaden als GPX auf GPSies

 

 

 

MTB Alpenüberquerung 2014 - St. Anton am Arlberg nach Riva del Garda